TaoTronics TT-BH07 Test

Bluetooth In Ear Kopfhörer Test 2016

Zum besten Angebot
EUR 29,99 
EUR 29,99 as at 00:00 UTC. (Details)
Zum Angebot

Mit dem TaoTronics TT-BH07 hat das langjährige, japanische Unternehmen den Nachfolger des TT-BH06 herausgebracht. Welche Features dieser Kopfhörer hat und welche Leistung er bietet schauen wir uns genauer im folgenden TaoTronics TT-BH07 Test an. Los geht’s.

Inhaltsverzeichnis

taotronics tt bh07 test

Mein Review-Video auf YouTube

TaoTronics TT-BH07 Test – DAS DESIGN

Der 15g leichte TaoTronics TT-BH07 kommt designtechnisch recht unauffällig daher. Er ist nur in der Farbe schwarz erhältlich. Die beiden Ohrstöpsel sind sehr kompakt gebaut. Bluetooth-Kopfhörer in dieser Preiskategorie haben oftmals das Problem, dass sie sehr große, unhandliche Ohrstöpsel haben. Dies ist beim TaoTronics TT-BH07 nicht der Fall, auch wenn sie bei dem Kopfhörer etwas weiter aus dem Ohr herausgucken als viele andere. Dies macht den Tragekomfort aber nicht schlechter. Höchstens optisch gesehen wären kleinere Ohrhörer natürlich von Vorteil.

taotronics tt bh07 test   taotronics tt bh07 test

Der Kopfhörer besteht aus Kunststoff sowie einer Aluminium-Legierung. Eine Besonderheit sind die eingebauten Magneten. Diese sorgen dafür, dass man beim Beenden der Musiksession den Kopfhörer aus den Ohren nehmen kann und nach unten baumeln lassen kann. Die Magnete in den beiden Ohrhörern ziehen sich gegenseitig an und der Kopfhörer lässt sich wie eine Kette um den Hals tragen. Vor allem in dieser günstigen Preiskategorie lassen sich eingebaute Magnete nicht so häufig finden. Eindeutig ein Pluspunkt für den TaoTronics TT-BH07.

taotronics tt bh07 test

 

TaoTronics TT-BH07 Test – DER TRAGEKOMFORT

Der Tragekomfort der TaoTronics TT-BH07 ist bei mir persönlich perfekt. Da habe ich nichts zu meckern. Als Zubehör werden jeweils drei Paar Ohraufsätze in verschiedenen Größen geliefert, sowie drei Paar Haltebügel auch in unterschiedlichen Größen. Ich empfehle alle Größen einmal auszuprobieren.

taotronics tt-bh07 test

Bei mir passen alle drei Größenaufsätze gleich gut im Ohr. Allerdings haben die Größenaufsätze Effekte auf den Sound, auf den ich gleich zu sprechen komme. Insgesamt habe ich am Tragekomfort der TaoTronics TT-BH07 nichts auszusetzen und auch beim Sport verwende ich diese Kopfhörer regelmäßig ohne dass ich sie als störend empfinde oder sie mir herauspurzeln.

 

TaoTronics TT-BH07 Test – DER SOUND

Der Sound der TaoTronics TT-BH07 hat mich besonders überrascht. Natürlich kann man keinen ultra definierten, linearen Sound erwarten wie zum Beispiel bei Modellen ab 200 Euro aufwärts, allerdings braucht sich der TaoTronics TT-BH07 mit seinem Klang auch nicht verstecken. Der Klang ist sehr ausgewogen gehalten und insgesamt sehr hell. Auch die Bässe sind ein wenig aufgehellt, aber trotzdem spürbar und einigermaßen druckvoll.

Ich hatte am Anfang die Angst, dass der TaoTronics TT-BH07 sehr blechern und dünn klingt. Ich habe die Kopfhörer zuerst mit den kleinsten Größenaufsätzen ausprobiert und war leicht schockiert, da überhaupt keine Bässe vorhanden waren. ABER. Wie ich schon angedeutet habe, empfehle ich grundsätzlich alle Größenaufsätze auszuprobieren, da die Wirkung auf den Klang immens unterschiedlich sein kann – je nach Größe und je nach Ohr. Ich setzte also das größte Aufsatzpaar auf die Kopfhörer und siehe da, die Bässe waren auf einmal da und der Sound sehr schön voll. Der Klang ist bei einem derartigen Kopfhörer in der günstigen Preiskategorie top. Der TaoTronics TT-BH07 kann locker mit teureren Bluetooth-Kopfhörern um die 60-80 Euro mithalten und allein aufgrund seiner Klangqualität schon zu empfehlen. Im Punkt Sound hat mich der TaoTronics TT-BH07 vollkommen überzeugen können und hat meine Erwartungen sogar übertroffen.

 

TaoTronics TT-BH07 Test – DIE BEDIENUNG

Die Bedienung funktioniert über das kleine Bedienfeld, dass an der rechten Seite des Kabels, der die beiden Ohrstöpsel miteinander verbindet, angebracht ist. Drei Tasten sind darauf installiert. Im Grunde genommen sind es selbsterklärende Bedienungsmöglichkeiten. Das lauter und leiser stellen, sowie Stopp/Play und die Annahme von Anrufen sowie das Auflegen sind alle nur einen Klick entfernt. Es gibt die Funktion der Wiederwahl, sodass die letzte gewählte Rufnummer angerufen werden kann, ohne das Smartphone aus der Tasche zu holen. Insgesamt alles normal. Weiter geht es mit dem Akku.

 

TaoTronics TT-BH07 Test – DER AKKU

Laut dem Hersteller TaoTronics soll der Kopfhörer bis zu 5 Stunden Musikwiedergabe leisten können. Ich habe dies getestet und bei einem vollständig aufgeladenen Akku sowie moderater bis lauter Lautstärke der Musikwiedergabe bin ich sogar auf knapp über 7 Stunden gekommen. Die Akkuleistung ist absolut ausreichend und habe ich für gut befunden. Die Aufladezeit liegt bei dem TaoTronics TT-BH07 bei knapp unter eine Stunde. Nutzt man die Kopfhörer mit einem Apple-Produkt (iPhone oder iPad), wird der Akkustand im Display direkt neben dem Bluetooth-Icon angezeigt.

taotronics tt bh07 test

Dem Zubehör liegt ein USB-zu-MicroUSB-Kabel bei. An dem Bedienfeld der TaoTronics TT-BH07 ist der Micro-USB-Eingang, der auch durch einen Plastikstöpsel vor Wasser und Staub geschützt wird. Hier kommt das Kabel rein und das andere Ende wahlweise in die USB-Buchse des Computers bzw. Laptops oder in einen USB-Charger, der dann an die Steckdose gesteckt wird.

 

TaoTronics TT-BH07 Test – Reichweite & Double Link

Ich habe eine Reichweite von 5 bis 10m erzielt, wobei das Signal schnell Probleme bekommt, wenn Wände dazwischen liegen. Es ist aber durchaus möglich, das Smartphone mal im Wohnzimmer liegen zu lassen und zum Beispiel in den Garten zu gehen ohne Störung. Allzu weit weg sollte das jeweilige gekoppelte Gerät allerdings nicht entfernt sein.

Eine Funktion des TaoTronic TT-BH07 ist der Doublelink. Das bedeutet, es können bis zu zwei Geräte gleichzeitig mit dem Kopfhörer via Bluetooth verbunden sein. Dies macht das Switchen von einem Gerät zum anderen sehr einfach.

 

TaoTronics TT-BH07 Test – SEAL & UNTERSTÜTZE CODECS

Meiner Meinung nach erreicht der TaoTronics TT-BH07 einen guten Seal. Also die Umweltgeräusche werden sehr gut ausgeblendet unter der Voraussetzung, dass man die für sich passendsten Größenaufsätze und Halteflügel verwendet. Wenn ich die Musik anstelle, höre ich im Fitness-Center rein gar nichts von der dort abgespielten Musik, die in meinem Fitness-Center relativ laut und aufdringlich ist. In den TaoTronics TT-BH07 ist die noise-cancelling Technologie CVC 6.0 (Clear Voice Capture) verbaut.

Der Kopfhörer unterstützt das bekannte aptX-Soundcodec, wodurch sich eine Qualität wie auf einer CD erreichen lässt in Kombination mit dem Bluetooth 4.1-Standard.

taotronics tt bh07 test

TaoTronics TT-BH07 Test – DAS FAZIT

Insgesamt bekommt man mit dem TaoTronics TT-BH07 einen klanglich sehr starken Kopfhörer mit einer guten Akkulaufzeit sowie einem guten Tragekomfort (wobei dieser relativ subjektiv ist, da jeder andere Ohren hat, aber viele Aufsätze und Haltebügel sind vorhanden). Das Preis-/Leistungsverhältnis schätze ich als sehr gut ein. Für ca. 29,99 Euro ist der TaoTronics TT-BH07 zu haben. Wer ihn selbst einmal teste möchten, kann ihn sich hier bei Amazon ansehen:

Auf Amazon ansehen

 

 

Technische Details zum TaoTronic TT-BH07

  • Bluetooth-Profile: A2DP, AVRCP, HSP, HFP
  • Bluetooth-Standard 4.1
  • Audio Codec: aptX
  • Reichweite: bis zu 10 Meter
  • Akkulaufzeit: laut Hersteller 5-6 Stunden, nach eigenem Test 7 Stunden; Aufladezeit ca. eine Stunde
  • Gewicht: 15g
  • CVC 6.0 Noise-cancelling
  • Lieferumfang: – TaoTronics TT-BH07, 3 Paar Größenaufsätze (S, M, L), 3 Paar Haltebügel (S, M, L), Ladekabel (USB/Micro-USB), Tasche, Bedienungsanleitung